Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Cover Theme Day

Hey,
heute haben wir ein neues Thema zum Cover Theme Day. Falls ihr noch nicht wisst, wer die Themen vorgibt, findet ihr die liebe Charleen und ihren aktuellsten Beitrag dazu unter folgendem Link:
http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/2017/08/aktion-cover-theme-day-3.html

Und das heutige Thema lautet:

Zeige ein grünes Cover
(https://www.drachenmond.de/titel/in-hexenwaeldern-und-feentuermen/)
Ich habe mich für die neue Drachenmond Anthologie entschieden, da wunderbare Autoren sich zusammengeschlossen haben, um tolle Kurzgeschichte in die Welt zu bringen. Außerdem werden die Einnahmen vom Verlag für größere Veranstaltungen genutzt und daher finde ich, sollte man es unbedingt unterstützen. PS: Außerdem ist das Cover einfach hammergeil!

The Originals - Auf ewig verbunden (Rezension)

Inhalt Nach dem verheerenden Kampf gegen die Hexen kehrt für Jahrzehnte Frieden in New Orleans ein. Ein trügerischer Frieden, in dessen Schatten ein neuer Feind heranwächst. Ein Feind, den die Mikaelsons nicht einschätzen können. Ein Feind, der selbst Ur-Vampire töten zu können scheint. Wie sicher sind Bündnisse zwischen ehemaligen Feinden und wie stark sind die Bande innerhalb der Ur-Vampirfamilie?
Kritik Obwohl mehrere Jahrzehnte vergangen sind zwischen Band 2 und 3, findet man sehr schnell in die Geschichte zurück und gerade die drei Ur-Vampire haben sich nicht allzu sehr verändert. Gerade durch die von Kapitel zu Kapitel wechselnde Erzählperspektive wird diesen drei vielschichtigen Figuren gerecht. Schon in den ersten beiden Bänden wurde immer abwechselnd von den drei Geschwistern erzählt und das zeichnet diese Reihe auch aus und sie braucht es. Denn Rebekah, Elijah und Klaus müssen den Raum bekommen, sich zu entfalten und ihre Leben darzustellen, damit der Leser die Chance hat, …

Buchtrailer von "Deine letzte Nachricht. Für Immer" und Bloggeraktion

Hey,

beim Loewe Verlag erscheint am 18. September das Buch "Deine letzte Nachricht. Für immer" und es klingt sehr spannend. Es geht darum, dass man nie weiß, welche Nachricht, die man verschickt, die allerletzte in unserem Leben sein mag. Und es verspricht, emotional zu werden.
Hier geht es zum Buchtrailer: https://youtu.be/AD4dSMp08EY
Und hier geht es zum Buch: http://bit.ly/DeineLetzteNachricht

Die Bloggeraktion findet ihr bei folgendem Link:
 http://www.loewe-verlag.de/newsdetail-1-1/buchtrailer_bloggen_und_vorabexemplar_gewinnen-2886/

Folgendes müsst ihr tun:
- Verlinkt den Trailer
- Verlinkt das Buch
- und schickt den Link zu eurem Blogbeitrag an den Verlag
und schon könnt ihr eines der Bücher gewinnen. Viel Erfolg!

Cover Theme Day

Ihr Lieben, heute gibt es wieder den Cover Theme Day und das Thema lautet diesmal:
Zeige ein Cover mit einem Pärchen drauf.

Ich habe mich für folgendes Cover entschieden:

Das Buch habe ich erst kürzlich gelesen und es ist einfach nur schön und mysteriös und man taucht liebend gern in die Geschichte ein, auch wenn es ein wenig Zeit zur Entfaltung benötigt. Das Cover liebe ich, vor allem da es schon die Konflikte bei diesem Pärchen verdeutlicht. Meine Rezension könnt ihr unter folgendem Link nachlesen: https://fandomrelatedthings.blogspot.de/2017/04/turion-rezension.html

Party zur 3. Runde der Drachenmondlesechallenge

Hallo, ihr Lieben. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gibt es dieses Jahr eine Lesechallenge zum Drachenmondverlag. Und da ab September die 3. Runde beginnt, zu der man sich noch bis einschließlich morgen anmelden kann (http://buchsammlerin.blogspot.de/p/anmeldung-zur-drachenmond-lesechallenge.html).
Anlässlich der neuen Runde gibt es eine Party, zu der es Aktionen, Beiträge und auch Gewinnspiele gibt.
Und hier kommt mein Beitrag. Nach langem Überlegen habe ich mich für etwas entschieden, das ich bisher noch nicht gemacht, aber schon häufiger gesehen habe.

Ich werde eine Runde Rip it or Ship it spielen!

Für alle, die es nicht kennen, hier eine kurze Erklärung. Man schreibt die Namen der Charaktere, die mitspielen sollen, auf Zettel und mischt sie. Anschließend zieht man immer zwei und entscheidet dann, ob man sie als Paar shippen würde oder eben nicht.
Also, lasst uns starten!

Runde 1:
Hauptmann Kane aus "Die vierte Braut" und Paul aus "Better Life"

Ohne la…

Cover Theme Day

Die Aktion habe ich bei Charleen entdeckt und ihren Post findet ihr unter dem Link: http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/2017/08/aktion-cover-theme-day-1-gewinnspiel.html.

Es geht letztendlich darum, ein zum Thema passendes Cover zu zeigen. Und das heutige Thema lautet: "Zeige ein Cover mit weißem Schriftzug"

Es ist kein schweres Thema, dafür ist die riesige Auswahl aber das Problem. Aus pragmatischen Gründen habe ich mich für ein Buch entschieden, das erst vor kurzem auf meinem SuB gelandet ist und auf das ich mich schon wahnsinnig freue.



Es geht um den Tod, der keine Lust mehr auf seinen Job und die Hölle hat und genau das ändern möchte.
Ich finde es klingt mega lustig und hoffe, dass ich bald dazu komme, es auch zu lesen.

Lizzy (Cinderellas Tochter): Princess in Love (Rezension)

Inhalt Nach ihren Abschlussprüfungen dürfen die Schülerinnen der Crown für ihr sechsmonatiges Magical in die Reale Welt. Denn die Crown ist eine Schule in Fairyland und bereits einige Prinzessinnen sind nie zurückgekehrt. Doch Lizzy ist sich sicher, dass es bloß eine nette Abwechslung sein wird. Doch ihre romantischen Vorstellungen weichen schnell der Realität und es bleibt zu hoffen, dass sie die sechs Monate überhaupt übersteht. Und dann wäre da noch die Sache mit dem Herzen...
Kritik Von der Idee gänzlich begeistert, musste ich dieses Buch einfach lesen. Leider stellte es sich dann als keine ganz so gute Idee heraus. Denn auch wenn die Grundidee genial und zauberhaft ist, so wirkt die Umsetzung recht plump. Nicht nur der Verlauf der Geschichte ist wenig überraschend und wirkt eher wie eine erste grobe Fassung des Buchs. Aber leider lässt der Schreibstil der Autorin auch einiges zu wünschen übrig, wodurch einem die Mängel des Buchs noch stärker ins Auge fallen. Lizzy ist viel zu un…