Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2017 angezeigt.

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche (Rezension)

Inhalt Adelina ist seit dem Blutfieber gezeichnet und damit ein verhasste Malfetto. Ihr Vater bringt nur ihrer Schwester Violetta Liebe entgegen und behandelt Adelina schlecht. Als er sie dann einem reichen Mann überlassen will, flieht das junge Mädchen. Doch er holt sie ein und zum ersten Mal in ihrem Leben entfesselt sie ihre Kräfte und verschuldet den Tod ihres Vaters. Bald darauf will die Inquisition sie töten. Nur die Gemeinschaft der Dolche rettet sie vor dem Tod und nimmst sie zu sich. Doch kann sie ihnen vertrauen? Und welche hinterhältigen Pläne hat Teren, der erste Inquisitor noch?

Kritik Wie auch schon bei "Legend" lernt man hier schnell, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Es werden im Laufe des Romans einige Geheimnisse aufgedeckt, die ein ganz anderes Licht auf die gesamte Situation werfen. Es ist eine der herausragendsten Eigenschaften von Marie Lu, dass sie den Leser immer wieder überraschen kann und dadurch die Spannung aufrecht er…

Royal - Ein Königreich aus Glas (Rezension)

Inhalt Wegen einer Abmachung mit ihrer Tante nimmt Tatyana an der Auswahl zur Prinzessin des kleinen Königreichs Viterra teil. Viterra liegt unter einer schützenden Glaskuppel und beheimatet die letzten Menschen, da außerhalb ein Atomkrieg die Welt zerstört hat. Tatyana will nichts lieber, als möglichst schnell wieder nach Hause zu kommen, doch ausgerechnet sie wird die erste Erwählte für den Wettbewerb, bei dem die Erwählten vier junge Männer treffen, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Als sie dann Phillip, einen der vier jungen Männer, kennenlernt, schlägt ihr Herz schneller, aber sie darf sich nicht verlieben. Ansonsten könnte sie nicht in ihr normales Leben zurück und das möchte sie mehr als alles andere. Vor allem aber will sie weg von Phillip, der ständig Stimmungsschwankungen zu haben und sie nicht zu mögen scheint. Kann sie ihr Herz schützen oder verliert sie es Hals über Kopf an einen der vier jungen Männer?
Kritik Die Geschichte erinnert stark an "Selection"…

Vampire Academy - Blutsschwestern (Rezension)

Inhalt Dhampir Rose und die Moroiprinzessin Lissa werden nach einer gelungenen Flucht gefunden und nach mehr als einem Jahr an die Akademie zurückgebracht. Dort sind sie Außenseiter und werden von fast allen schlecht behandelt. Hinzu kommt auch noch, dass sie weit zurückliegen und unbedingt den Unterrichtsstoff aufholen müssen. Vor allem Rose, die eines Tages Lissas Wächterin sein möchte. Da lenkt der attraktive Wächter Dimitri sie eigentlich nur ab. Und dann sind die beiden Freundinnen sich auch sicher, dass die Gefahr, weswegen sie einst flohen, noch nicht gebannt ist.
Kritik Die Story ist gut strukturiert und spannend, auch wenn man den Film zuerst gesehen hat (ich bekenne mich schuldig). Aber es bleiben genügend Szenen, die man noch nicht kennt, auch wenn es dadurch ein wenig schleppend ist. Die Charaktere sind einfach nur toll. Rose ist eine super sympathische, kick-ass Protagonistin, mit der man liebend gern einige Gemeinsamkeiten hätte. Lissa ist da eher der ruhende Pol, was i…

Dark Elements - Steinerne Schwingen (Rezension)

Inhalt Layla ist kein normales Mädchen. Als Tochter einer Dämonin und eines Wächters lebt sie bei einem Clan in D.C. Schon von klein auf an hat man sie gelehrt, ihre dämonische Seite zu hassen und sich minderwertig zu fühlen. Das einzige, was sie zur Arbeit der Wächter, auch Gargoyles genannt, beitragen kann, ist, dass sie Dämonen markieren kann. Aber als ihr dann Roth, ein Hohedämon, begegnet, der ganz andere Absichten zu haben scheint, als die Menschheit ins Verderben zu stürzen, beginnt sie an ihrem Weltbild zu zweifeln. Ist die Welt wirklich so schwarz und weiß?
Kritik Ich liebe Bücher, in denen genau das Schwarz/Weiß-Denken kritisiert wird und genau das ist hier der Fall. Man kann es sich einfach machen oder aber hinter die Fassaden blicken und schnell muss man merken, dass es oftmals Ansichtssache ist. Layla ist gefangen in ihren Gefühlen, auch wenn sie keinem Jungen zu nahe kommen kann. Nicht, wenn sie nicht seine Seele stehlen will. Denn sie liebt Zayne, ihren besten Freund u…