Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Es weihnachtet sehr

Aufgrund des Weihnachtsstresses komme ich kaum zum Lesen. Das Schreiben leidet ebenso darunter und ich habe die letzten Wochen kaum meinen Blog gepflegt. Es tut mir schrecklich leid, daher nehme ich mir jetzt die Zeit.

Serienshipping Teil 1
Unser erstes Thema heute sind Paare aus TV-Serien, die ich shippe. Nicht alle der Serien sind beendet oder habe ich bereits bis zum aktuellen Stand gesehen, daher notiere ich hinter die Serie, bis wohin ich geguckt habe. Bitte nicht in den Kommentaren spoilern.

1. Rachel Berry und Finn Hudson
Glee (S1-S6)
Rachel und Finn sind eines der ersten Paare, die in einem solchen Artikel genannt werden. Sie ergänzen sich perfekt und spornen sich gegenseitig zu Bestleistungen an. Vor allem aber die kleinen Momente sind das Besondere in dieser Beziehung. Die Trennung in Staffel 4 hat mir das Herz gebrochen, erneut. Schließlich endete Staffel 3 schon nicht gut für mein OTP. Ich muss dazu sagen, dass ich das Staffelfinale geguckt habe, nachdem ich von Corys Tod erf…

Warrior Cats - Der Sternenpfad (Rezension)

Inhalt Schlitzer hat Himmelsstern entführt, die Wolkenhimmels Junge in sich trägt. Dieser bittet die Anführer der anderen Gruppen um Hilfe und gemeinsam wollen sie es mit Schlitzer aufnehmen. Dabei übertritt der Streuner mehr als nur eine Grenze und bringt alle Gruppen in Gefahr und auch die Streuner, die ihm folgen. Können die Freunde siegen und werden sie auch überleben?
Kritik Die Qualität ist wie gewohnt gut und man findet schnell in die Geschichte hinein. Vor allem aber spitzen sich in diesem Teil alle Konflikte der Staffel zu, wodurch es sehr spannend ist. Trotzdem bleibt immer noch Platz für einige schöne Überraschungen. Aber das Ende hat es mir angetan. Hochemotional und einfach nur rührend.  Sehr schön ist auch die Entwicklung, die die einzelnen Katzen durchgemacht haben. Im letzten Teil zeigen sich unter anderem ihre besten Seiten, aber auch die schlimmsten und man fiebert die ganze Zeit über mit. Grauer Flug ist es, mit dem ich am meisten Mitleid habe, da seine Krankheit i…

Better Life (Rezension)

Inhalt Marvin ist mit seinem Leben fertig. Seine große Liebe Charlie hat ihn verlassen und da klingt das Angebot von Better Life verführerisch. Zehn perfekte Jahre im Luxus und danach gehört sein Körper dieser Firma. Doch als er dort ist, gibt man ihm keine zehn Jahre. Man nimmt seinen Körper, löscht seine Identität und steckt einen Paul Bornemann in ihn. Dieser wird beauftragt, um Zoe Fink auszuspionieren. Sie hat das Programm erschaffen, mit denen man Menschen löschen kann. Kann Zoe Marvin retten?
Kritik Zwar ist die Idee interessant, aber vor allem die ersten hundert Seiten sind mehr als schleppend und man kommt nur mit viel Ausdauer zum besseren Teil. Vor allem aber sind die beiden Protagonisten nicht allzu ansprechend. Weder Zoe noch Paul oder Marvin können Sympathiepunkte sammeln, wodurch man als Leser nicht wirklich mitfiebert. Erst zum Ende hin gibt es eine kleinere Überraschung, nachdem alles andere recht vorhersehbar ist. Trotzdem wird die Überraschung nicht wirklich gut in…

Advent, Advent

Nachdem ihr lange nichts mehr von mir gehört habt, kommt hier eine Aktualisierung. Derzeit überarbeite ich meine Schneewittchen-Adaption, wodurch ich stark beschäftigt bin. Nebenbei habe ich wegen der Uni eine Sehnenscheideentzündung, die mir das Leben und vor allem das Schreiben erschwert.
Ihr bekommt auf jeden Fall noch die Rezension zum neuesten Warrior Cats Band, den ich verschlungen habe. Und vielleicht komme ich auch noch zu der ein oder anderen Filmrezension.

Aber was gibt es denn schöneres, als lesen im Advent? Genau, nichts. Derzeit versüßt Better Life mein Leben und ich habe bereits mehr als die Hälfte hinter mir. Und dann muss man sich auch noch überlegen, welche Bücher auf die Wunschliste für Weihnachten kommen. Wisst ihr schon, welche Bücher ihr euch wünscht? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen

Everflame - Verräterliebe (Rezension)

Inhalt Nachdem Lilly und ihr Zirkel vom Schwarm entführt wurde, finden sie sich in Bower City wieder. Einer Stadt, von deren Existenz niemand im Osten weiß. Menschen leben unter der Herrschaft des Schwarms in Frieden. Doch es ist nicht so perfekt, wie es scheint und das merken Lilly und ihr Zirkel schnell. Doch nicht nur die Bürgermeisterin Grace Bedingtree macht den Freunden Kopfzerbrechen. Auch die verbliebenen Atombomben wecken ihre Aufmerksamkeit. Sie müssen alles riskieren und ihre eigenen Grenzen überschreiten, um diese Welt zu retten. Aber ist es ihnen überhaupt möglich mit all den  Feindschaften um sie herum?

Rezension Wie auch bei den letzten Teilen fasziniert die Idee den Leser. Nicht nur die Parallelwelten machen diese Reihe so interessant, sondern auch die verschiedenen Versionen einer Person, die noch so unterschiedlich scheinen und sich doch so ähnlich sind. Vor allem bei Lily und Lillian merkt man das. Und gerade die Hintergrundgeschichten zeigen, dass jemand, der böse…

Bemerkenswert Charaktere

Ich will heute etwas neues auf diesem Blog einführen. Hin und wieder werde ich euch Charaktere vorstellen, die ich wichtig oder besonders toll finde. Ich hoffe, dass ihr mir zustimmt, aber es interessiert mich auch immer, wenn man mit mir hitzig darüber diskutiert, deswegen haltet euch nicht mit Kommentaren zurück.

Den Anfang macht heute Blair Waldorf aus Gossip Girl, da ich die Serie derzeit suchte und mittlerweile in der fünften Staffel bin. Also bitte keine Spoiler!

Blair Cornelia Waldorf ist in New York geboren und gehört dort zur High Society. Anfangs ist sie mit Nate zusammen und die beiden bilden quasi das It-Pärchen. Dabei hat sie eine dunkle Seite und liebt es, Menschen zu manipulieren und Spielchen mit Chuck Bass zu spielen. Mit der Zeit verlieben sie sich ineinander, auch wenn das Schicksal sich gegen sie verschworen zu haben scheint.

Warum ich sie so gerne mag?
Ihre oft hinterhältigen und listigen Taten machen sie interessant und außergewöhnlich. Und dann ist da noch ihre …

Cover Enthüllung

Wie ihr alle wisst, liebe ich die "Farben des Bluts"-Reihe und kann es gar nicht mehr abwarten, dass der dritte Teil, "Goldener Käfig", erscheint. Und jetzt endlich ist das Cover enthüllt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Victoria-Aveyard/Die-Farben-des-Blutes-Band-3-Goldener-K%C3%A4fig-1351536098-w/

Natürlich ähnelt das Cover denen der letzten Teile und es der Titel ist auch auf dem Cover zu sehen. Damit meine ich den goldenen Käfig. Ich mag die Cover wirklich, aber die amerikanischen Cover haben da etwas besonderes, was es mir wirklich angetan hat.
Die drei verschiedenen Kronen, die mit Blut beschmiert sind, passen viel besser zu der Reihe, als es die deutschen Cover tun, auch wenn ich sie wirklich gerne mag. Versteht mich nicht falsch, ich werde den Teil auf jeden Fall lesen, denn ich liebe die Charaktere und die Story.

Frage der Woche

Ich muss mich heute mal mit einer Frage an euch wenden. Derzeit lasse ich meine Protagonisten in den Krieg ziehen und seitdem bin ich wie unter Strom und immer unruhig. Kennt ihr das? Wenn ihr schreibt oder lest, fühlt ihr dann gänzlich mit den Charakteren mit und habt keine Distanz zwischen ihnen und euch mehr? Denn ich merke, dass ich an kaum etwas anderes mehr denken kann.
Vielleicht sollte ich ein wenig mehr erzählen. Meine Protagonisten sind gewiss nicht allein und trotzdem haben sie eigentlich nur einander. (ergibt es Sinn?) Zumindest kommt bald der große Showdown und ich werde die beiden erst einmal verlassen müssen. Nur gut, dass es kein Einzelband sein soll. ;)

Abendsonne - Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Rezension)

Inhalt Dahlia Evangeline Abendsonne ist eine Tochter Hemeras und überlegt nur, ob sie das Feld ihrer Eltern bestücken oder Grenzerin werden will. Als dann aber die Göttin Gaia beschließt, dieses Jahr keine Hüterin sondern eine Tochter Hemeras zu sich und ihren Söhnen zu holen, hofft Dahlia, dass sie nicht genommen wird. Aber sie hat Pech und wird zur nächsten Erwählten. Ein Jahr lang wird sie auf das Leben bei der Göttin und den vier Jahreszeiten vorbereitet, ehe Gaia sie zu sich holt. Noch immer von ihren lebhaften Träumen geplagt, muss sie sich mit Aviv, dem Frühling, Sol, dem Sommer, Jesien, dem Herbst, und Nevis, dem Winter, herumschlagen und die Ereignisse überhäufen sich. Denn etwas in ihr sehnt sich nach einem der vier. Aber kann sie diesem Teil von sich vertrauen. Kritik Die Idee ist noch immer faszinierend und ich liebe diese Reihe. Vor allem ist Dahlia eine nette Abwechslung zu Maya, der Protagonistin aus dem ersten Band. Dahlia ist klug, eigensinnig und hat eine spitze Zun…

Cassia & Ky - Die Ankunft (Rezension)

Achtung Spoiler!!! Wer die ersten beiden Bände nicht gelesen hat, sollte jetzt nicht weiterlesen. Es sei denn, man hat nicht mehr vor, diesen Band zu lesen oder ist bereit, sich spoilern zu lassen.
Inhalt Nachdem sich Ky der Erhebung angeschlossen hat, werden er und Cassia erneut getrennt. Ky wird zum Piloten und arbeitet für die Erhebung, während Cassia in die Gesellschaft eingeschleust wird und erst einmal arbeitet und sortiert und darauf wartet, dass sie für die Erhebung einen bestimmten Sortiervorgang manipuliert. Xander, Cassias bester Freund, arbeitet als Funktionär innerhalb der Gesellschaft, bis die Seuche um sich greift. Die Erhebung übernimmt die Kontrolle und bietet den Menschen ein Heilmittel. Dadurch erhofft sich der Steuermann, der Anführer der Erhebung, die Macht zu bekommen. Als dann aber eine mutierte Version der Seuche, gegen die das Heilmittel keine Wirkung zeigt, droht alles zu scheitern. Können die drei ein Heilmittel finden und alle retten oder geht die Menschhei…

Update

Ich muss feststellen, dass ich in meiner eigentlichen, kleinen Pause mehr Zeit zum Bloggen finde, als in den vorigen Wochen, aber ich möchte keinen falschen Eindruck erwecken, denn das wird nicht unbedingt so bleiben. Deswegen will ich diese Zeit nutzen.

Zum Lesen komme ich derzeit immer nur kurzfristig, wodurch ich nicht viel weiter mit Cassia und Ky gekommen bin. Ich hoffe, dass ich am Wochenende zum Ende dieses Romanes komme, da dann Abendsonne auf mich wartet und ich bin schon gespannt, wen die Protagonistin dieses Mal wählt.

Beim Thema Schreiben sieht es nicht viel besser aus. Zwar habe ich die letzten beiden Tage ein wenig geschrieben und kam in meiner Schneewittchen-Adaption so langsam voran, aber bisher kann ich sie nicht für fast vollendet erklären. Nicht guten Gewissens. Für alle, die es noch nicht wissen, ich habe bereits zwei Geschichten beendet und versuche sie derzeit, bei namenhaften Verlagen unterzubringen. Bei der einen handelt es sich um eine Liebesgeschichte zwische…

Sorry

Ich muss mich diese Woche entschuldigen, weil ich den Top Ten Thursday nicht mitmache. Das Thema lautet: 10 Bücher, die zur Zeit der Weltkriege spielen.
Ich lese mehr Romane, die im Hier und Jetzt oder in der Zukunft spielen. Daher habe ich da keine große Auswahl, außer Schullektüren und es sollen ja Bücher sein, die ich empfehlen kann und ich kann Schullektüren nur selten empfehlen. Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel und bleibt mir als Leser treu.

Die Alternative zur Frankfurter Buchmesse

Hallo ihr Lieben,
zwar habe ich davon geschrieben, dass es erst mal etwas ruhiger wird, habe aber trotzdem ein wenig Zeit zum Bloggen gefunden und die will ich nutzen für ein ganz besonderes Projekt. Es geht hierbei um eine Buchparty für alle, die nicht zur Frankfurter Buchmesse können oder auch darüber hinaus noch über Bücher bloggen und lesen möchten.  Das ganze wird u.a. von primeballerina's blog organisiert und ich freue mich sehr darauf, dass ich es euch vorstellen kann und darf.

Kommen wir erst mal zu den Fragen, die ich bei Buchstabenträumerei gefunden habe und die ich unbedingt auch beantworten möchte.

Frage 1: Mit welchem Buch startet ihr in die #Leseparty? Welche Bücher nehmt ihr euch vor?

Dafür nehme ich meine aktuelle Lektüre. Cassia und Ky 3. Ich muss gestehen, dass ich noch nicht allzu weit gekommen bin und am Wochenende zieht auch schon Abendsonne bei mir ein, welches ich auch unbedingt lesen muss. Schließlich liebe ich die vier Jahreszeiten einfach.

Frage 2: Welche dr…

Kleines Update

Hi,
da mein Leben derzeit sehr stressig ist, komme ich kaum zum Lesen und noch seltener zum Bloggen. Seid bitte nicht böse, wenn in nächster Zeit weniger von mir zu lesen ist oder ich Dinge verspätet blogge. Ich habe euch nicht vergessen, nur fehlt mir derzeit meist die Zeit dafür.

Warrior Cats - Riesensterns Rache

Inhalt Es geht um das Leben des späteren WindClan-Anführers Riesenstern und dessen Entscheidungen, die ihn in seinen jungen Jahren beschäftigt haben.
Kritik Da ich den Inhalt recht kurz halten muss, um nicht zu viel zu verraten, versuche ich die Kritik um so länger zu verfassen. Das schöne an den Special Adventures ist, dass man die einzelnen Katzen viel besser kennenlernt und auch erfährt, warum sie so sind, wie sie sind. Dadurch dringt man noch tiefer in die Welt der Katzen ein, was ich persönlich sehr schön finde. Es wird sehr nostalgisch, da es etwas vor Beginn des ersten Buchs der ersten Staffel spielt, wodurch man einige bekannte Gesichter wiedertrifft und auch etwas neues über Feuerstern erfährt.
Natürlich gibt es auch bis dato unbekannte Dinge, die eben den WindClan betreffen, wodurch man ihn aber noch mehr ins Herz schließt. Auch wenn ich voll und ganz dem DonnerClan verfallen bin. Schade finde ich nur, dass man nicht alles über Riesenstern erfährt. Man erlebt viel aus seine…

Top Ten Thursday

10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest
1. Everflame - Verräterliebe
2. Siren
3. Rot wie das Meer
4. Abendsonne
5. Die dreizehnte Fee - Entschlafen
6. Ein Himmel aus Lavendel
7. Rotkäppchen und der Hippsterwolf
8. Warrior Cats Staffel 5 Band 6
9. Famous in love - Blitzlichtgewitter
10. Schwert und Glut

Top Ten Thursday

10 Bücher einer Reihe mit mehr als 3 Teilen

1. Bis(s) Reihe
Einfach weil ich Bella und Edward und ihre ganze Welt liebe

2. Selection
Ich habe mich schon recht früh in Maxon aber auch in America verliebt. Ohne die beiden geht es einfach nicht mehr und streng genommen gibt es fünf Teile, auch wenn es eine andere Protagonistin gibt.

3. Warrior Cats
Mittlerweile bin ich bei mehr als dreißig Bänden und dementsprechend muss diese geniale Reihe hier genannt werden

4. Die Rote Königin
Bisher gibt es nur zwei Bände, aber in einem Interview verkündete die Autorin, es solle vier oder fünf geben und damit passt die Reihe in diese Kategorie. Und ich bin süchtig nach Victoria Aveyards Büchern. Geile Charaktere, riesige Cliffhanger und noch so viel mehr...

5. Harry Potter
Nicht meine Lieblingsreihe, aber mir gehen so langsam die Ideen aus und da kann ich auch diese Reihe nennen.

6. Luna-Chroniken
Auch wenn ich noch nicht alle gelesen habe, liebe ich diese Reihe bisher und freue mich schon darauf, we…

For Good (Rezension)

Inhalt Charlie liebt Ben. Und jetzt ist Ben tot und Charlie muss versuchen, ohne ihn weiterzumachen. Doch wie lebt man, wenn man das wichtigste im Leben verloren hat? Und wie macht man weiter, wenn Erinnerungen und Schmerz deinen Tag bestimmen? Sie zieht sich von allen zurück und lebt nur noch in der Erinnerung, denn da ist Ben noch bei ihr.
Kritik Die Story ist sehr interessant, weil sie sich mit einem sehr schwierigen Thema befasst. Vor allem aber ist es realistisch, wie Charlie leidet. Manch einer wird sagen, dass sie es übertreibt mit der Trauer, aber in der heutigen Gesellschaft hat man für Trauer und Schmerz nicht viel Zeit und Charlie steht sinnbildlich für alle, die nicht einfach weitermachen können. Auch wenn sie manchmal zu drastisch wird. Durch die Erinnerungen, die sich mit der Gegenwart abwechseln, erfährt man mehr über Ben und die Beziehung der beiden und man beginnt die beiden als Paar zu lieben, wodurch das tragische Ende ihrer Beziehung noch schlimmer zu ertragen ist…

Top Ten Thursday

10 Bücher deiner Wunschliste Ich habe mir überlegt, dass ich, da ich so viele Drachenmondbücher haben möchte, die Challenge nur mit Drachenmondbüchern mache.





Top Ten Thursday

10 Bücher, die älter als fünf Jahre sind 1. Twilight - Ich liebe diese Reihe und sie sind älter als fünf Jahre. Immer wieder gerne kehre ich nach Forks zurück und verliebe mich stets neu in Edward. Ich glaube, ich komme niemals davon los und das will ich auch gar nicht.
2. Göttlich verdammt - dieses Jahr ist es genau fünf Jahre her und ich liebe die Reihe. Meine Lieblingsstelle im ersten Teil ist, wenn Helen Lucas umbringen möchte. Die Bücher amüsieren mich immer wieder und nur deswegen habe ich Everflame begonnen und liebe sie auch jetzt.
3. Seelen - Ich habe es begonnen, weil ich Twilight so liebe und es ist fantastisch. Nachdem ich es beendet hatte, habe ich es sofort von vorne begonnen, so toll finde ich die Idee und auch den Schreibstil der Autorin.
4. Delirium - Wird zwar erst nächsten Monat fünf, zähle ich trotzdem dazu. Ich war so gefesselt, dass ich es in kürzester Zeit gelesen habe und dann sehnsüchtig auf den zweiten Teil wartete.
5. Elfenkuss -  durch Zufall habe ich dies…

Die Flammen der Zeit (Rezension)

Inhalt Meredith und Brandon machen sich auf den Weg, um den ersten Ritualplatz ausfindig zu machen. Dabei haben sie Theodor dabei, der vermutet, dass sie zu seinem Bruder Colin unterwegs sind. Die Reise ist beschwerlich, da Cromwell Einfluss auf die Polizei ausübt und sie dadurch auf die Jugendlichen hetzt. Sie müssen durch Wälder und Felder wandern und das bei Nacht, um nicht entdeckt zu werden. Und dabei steht ihnen das Schlimmste noch bevor, denn Cromwell hat nicht vor, in seine Zeit zurückzukehren.
Kritik Im dritten Teil setzt man direkt am Ende des zweiten Teils ein und kommt dadurch sehr gut wieder in die Geschichte. Vor allem am Anfang ist die Atmosphäre nicht allzu angespannt, weil Theodor dabei ist. Zwar sind Meredith und Brandon genervt, aber für den Leser ist es recht lustig und man merkt die Anspannung der Protagonisten nicht so, wodurch es gut zu lesen ist. Je weiter man kommt, desto spannender und fesselnder wird es und man kann den Roman kaum noch aus den Händen legen.…

Kleiner Schnipsel zwischendurch

Ich arbeite derzeit an meinen eigenen Geschichten und habe auch dadurch nicht viel Zeit für meinen Blog. Ich hoffe, ihr könnt es mir verzeihen. Hier eine Stelle aus dem zuletzt abgeschlossenen Projekt. Schreibt mir in den Kommentaren doch einfach, was ihr davon haltet.

"Ich will eine Frau finden!", antwortet er kleinlaut.
Ich habe ihn getroffen und dabei habe ich doch nur seine Motive hinterfragt. Dass ihn ausgerechnet das verletzt, habe ich nicht geahnt. Was für ein hochnäsiger Mann er doch ist. Denkt er etwa, er ist so edelmütig, dass keiner es wagt, seine Motive zu hinterfragen und anzuzweifeln? Irgendwann wird er daran zerbrechen.
"Du wusstest davon schon länger. Ich habe es gestern Abend erfahren. Jegliche Zukunft, die ich mir aufgebaut und ausgemalt habe, kann ich jetzt vergessen."
"Und dir neue Visionen kreieren.", wirft er ein.
Wütend funkele ich ihn an. Er versteht rein gar nichts. Natürlich nicht, denn sein königlicher Hintern hat es immer warm und s…

Pokemon Go Book Tag

Habe heute auf einem englischen Blog diesen Tag gefunden und dachte mir, den muss ich machen. Also übersetze ich gleich grob die Fragen und ihr könnt mir dann ja in den Kommentaren sagen, wie ihr diesen Tag findet und was ihr von meinen Antworten denkt.
Let's get started!
Startpokemon - Das Buch, das deine Liebe zum Lesen erweckt hat Ich muss sagen, dass ich schon immer gerne gelesen habe. Aber in Richtung Fangirl und Booknerd hat mich "Twilight" gebracht und dafür liebe ich diese Reihe noch immer. Seither kann ich keinen Tag ohne Bücher.
Pikachu - ein Klassiker, den du immer lieben wirst
Hier muss ich passen. Ich lese wenig Klassiker und die, die ich bisher gelesen habe/lesen musste, haben mir nicht gefallen.
Zubat - ein Buch, an dem du das Interesse verloren hast, weil es überall ist Am ehesten kann ich in dieser Kategorie "Panem" nennen. Persönlich empfand ich den ersten Teil als schlecht und wollte ihn nicht weiterlesen - habe Katniss nie ausstehen können. Als…

Die weiße Rose (Rezension)

Inhalt Violet wurde mit Ash im Bett erwischt. Ihr bleibt keine andere Wahl, als zu fliehen, auch wenn sich das schon schwierig genug anstellt. Mithilfe von Freunden und Verbündeten gelangen Violet, Raven und Ash tatsächlich aus dem Juwel hinaus, aber überall sucht man nach ihnen. Können sie entkommen und wird Violet ihr wahres Potential entfalten können?
Kritik Die Story setzt kurz nach Ende des ersten Teils ein und durch Violets Gedanken weiß man auch sofort wieder, worum es geht und was alles geschehen ist. Vor allem der Anfang ist sehr hektisch und die Ereignisse überstürzen sich und man braucht etwas, bis man mit dem Erzähltempo mithält. Vor allem das Kopfkino braucht etwas Zeit dafür. Am interessantesten wird es ab der Mitte, wenn man Sil kennenlernt. Die gesamte Grundlage ändert sich und die Geschichte bekommt etwas mythisches, was mich noch mehr reizt, weiterzulesen. Violet ist eine bemerkenswerte Figur und ich muss zugeben, dass ich sie echt gerne mag. Vor allem ist sie authe…

Selection - Die Krone (Rezension)

Inhalt Eadlyn übernimmt die Aufgaben ihres Vaters, damit dieser sich um die erkrankte America kümmern kann. Dadurch lastet nur noch mehr Druck auf der jungen Kronprinzessin. Sie muss nicht nur ihre Selection zu Ende bringen und einen Ehemann finden, sondern auch noch den Beratern die Stirn bieten. Und das alles ist schwerer als gedacht. Zwar findet sie neue Verbündete, aber ihr Herz macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung. All die jungen Männer bedeuten ihr etwas, aber wem gehört denn jetzt ihr Herz?
Kritik Die Geschichte setzt direkt zum Ende des Vorgängers ein, wodurch man schnell wieder einsteigen kann. Auch erinnert man sich durch Andeutungen schnell wieder an die wichtigsten Ereignisse des Vorgängers und kann sie den einzelnen Kandidaten zuordnen. Eine große Schwäche von Band 4 und 5 sind, dass man die Kandidaten kaum kennenlernt. Dadurch weiß man früh, wer zur Elite gehören wird, da es gerade mal eine Handvoll Männer sind, von denen man mehr erfährt. Das ist auch…

Revenge Staffelfinale

Achtung! Einige Spoiler sind enthalten. Wer die vierte Staffel Revenge nicht kennt und sie noch gucken möchte, sollte nicht weiterlesen!!!

Ich weiß ja nicht, wer von euch die Serie verfolgt hat, aber ich liebe sie. Emily ist eine meiner Lieblingsfiguren und, auch wenn viele anderer Meinung sind, passt sie toll mit Daniel zusammen. Ich meine, er liebt sie wirklich und passt auf sie auf, obwohl sie ihm zwischenzeitig so einiges vorspielt. Dass er auf sie geschossen hat, liegt am Alkohol und ist eine Überreaktion gewesen. Trotzdem liebe ich sie als Paar und war mega geschockt, als er stirbt. Zumal es noch eine romantische Szene zwischen ihnen gibt.
Meiner Meinung nach hat es gezeigt, wie sehr sie sich eigentlich lieben. Dass sie bei Jack endet wirkt irgendwann nicht mehr selbstverständlich, sondern schon fast so, als würde sie ihn nur wählen, weil ihre anderen beiden Geliebten tot sind. Von der wahren Liebe kann nicht unbedingt die Rede sein, da sie in der dritten Staffel mit Aiden abhau…

No Heartbeat Before Coffee (Rezension)

InhaltDiana ist eine RIPA-Agentin, d.h. sie bekämpft übernatürliche Wesen, die den Menschen schaden. Sie ist eine Vampirjägerin, hilft aber bei einem Einsatz den Hexenjägern aus. Dabei wird sie verflucht, sodass ihr Herz bei Sonnenaufgang stehenbleiben soll. Diana läuft in den Wald, um allein zu sein und spielt mit dem Gedanken, sich zu erschießen. Da taucht der Werwolf Jamie auf und rettet sie vor einem möglichen Selbstmord. Jamie ist ein Werwolf mit Helfersyndrom und setzt alles Hebel in Bewegung, um Diana zu retten. Auch wenn sie eigentlich Feinde sind.
Mithilfe des Hexers von Jamies Rudel können sie Dianas Leben erst mal verlängern, auch wenn weiterhin jeder Sonnenaufgang sie umbringen wird.
Währenddessen wird Seattle von einer brutalen Mordserie heimgesucht, die das Institut, für das Diana arbeitet, in Atem hält. Dabei häufen sich die Beweise, dass es etwas mit Diana zu tun hat.
KritikDie Thematik ist interessant, weil es wieder eine andere Sicht auf die verschiedensten Wesen wirf…

Lebenszeichen

Ja, ich lebe noch immer, wenn auch mit wenig Zeit. Noch! Bald habe ich wieder die Zeit, mich regelmäßig zu melden. Denn ich muss gestehen, ich verbringe derzeit viel Zeit in Iléa, um Eadlyn beizustehen. Wer kann es mir verübeln?

Und wenn ich das große Finale von Selection beendet habe, kommt die weiße Rose dran und gewiss auch wieder einige Rezensionen. Ich hoffe, ihr habt noch etwas Geduld mit mir.
Bis bald.

(Eadlyn, ich komme . . .)

Ja, ich lebe noch!

Ich muss mich für die ruhigen letzten Wochen entschuldigen. Derzeit habe ich so viel zu tun, dass ich nicht mal zum Lesen komme und dementsprechend auch nicht zum Posten. Das wird die nächste Zeit auch noch etwas anhalten, aber dann bin ich bald wieder für euch da.

Warrior Cats - Geteilter Wald (Rezension)

Inhalt Nachdem die Krankheit überwunden wurde, steht die Blattleere vor der Tür. Die Beuteknappheit wird schnell zum Problem und dann drängt der SternenClan auch noch dazu, endlich ihre Befehle auszuführen. Wobei nicht mal klar ist, was die Geisterkatzen genau wollen. Eine der Gruppen löst sich auf und verteilt sich neu, was zu neuen Konflikten führt. Dazu kommen neue Gefahren und die Rückkehr einer unliebsamen Katze.
Kritik Auch diesmal wird man wieder zu den Clans entführt. Ich muss zugeben, dass die fünfte Staffel die schwächste ist, was vorrangig daran liegt, dass der Leser die Lösung der Rätsel schon kennt. Das ist immer ein Problem der Prequels. Trotzdem nimmt in diesem Band die Spannung wieder zu, da neue Gefahren auftauchen und man sich bei einigen Katzen nicht über die Beweggründe sicher ist. Dadurch taucht man gänzlich in die Welt ein und vergisst alles um sich herum. Es ist auch schön, die Entwicklung einiger Katzen mitanzusehen, wodurch man noch mehr mitfiebert. Einige We…

Top Ten Thursday

10 Bücher, die zum Sommer passen
Diesmal musste ich etwas länger nachdenken, weil ich Bücher nicht den Jahreszeiten zuordne. Also habe ich überlegt, was für mich ein gutes Buch, dass ich in den Sommermonaten lese, ausmacht. Es sollte witzig und spannend sein und einfach zu lesen. Daher komme ich zu folgenden zehn Büchern/Reihen:
- Selection
- Den Sternen so nah
- Silber
- Sieh mich nicht an
- Bad Romeo und Broken Juliet
- Die vierte Braut
- Famous in Love
- No Heartbeat before Coffee
- The Lying Game
- Warrior Cats (ich komme einfach nicht von dieser Reihe los und ich finde, man kann sie immer und jederzeit lesen ^_^)

Top Ten Thursday

10 Bücher einer Reihe, wo du dir unsicher bist, ob du sie noch lesen/beginnen solltest


1. Cassia&Ky Mittlerweile habe ich auch Band 2 gelesen und fand ihn nicht wirklich besser als Band 1. Beide empfinde ich als sehr langatmig und so richtig fesselt mich die Story nicht. Auch mit den Charakteren werde ich nicht wirklich warm. Jetzt liegt Band 3 bei mir herum und ich weiß nicht, ob oder wann ich es beginne.
2. City of Bones Lange Rede kurzer Sinn: Ich wollte es bisher immer anfangen, hatte dann aber nie Zeit. Denn wenn ich es gut finde, will ich direkt die ganze Reihe lesen und das kann ich meinem SUB nicht antun. Ich besitze die Chroniken des Magnus Bane, aber damit werde ich
3. Dark Elements Viele schwärmen mir davon vor und ich mag den Stil der Autorin und vor allem liebe ich Obsidian und ich habe gehört, diese Reihe sei noch besser, aber bisher fehlte mir auch hierfür die Zeit. Und ich kann meinen SUB einfach nicht leiden lassen...
4. Die Talente-Reihe Auch hiervon schwärmen ga…

Den Sternen so nah (Rezension)

Inhalt Nina Mahler bekommt kurz nach ihrem Schulabschluss eine einmalige Gelegenheit. Sie soll eine Backgroundtänzerin für eine USA-Tour des Sängers Jai McConnor ersetzen. Eigentlich will sie nicht im Mittelpunkt stehen und kann besagten Sänger auch nicht ausstehen, aber sie macht es und fliegt alleine nach Amerika. Dort angekommen muss sie feststellen, dass Jai ein noch viel größerer Mistkerl ist, als sie bisher geglaubt hat. Sie bemüht sich, nicht auf seine Provokationen einzugehen, aber so ganz ohne einander geht es dann auch nicht.
Kritik Ich muss gestehen, dass mich die Geschichte und die beiden Protagonisten verzaubert haben. In den letzten Tagen wollte ich nichts anderes tun, als zu lesen oder mich in die Geschichte hinein zu träumen und das schaffen nicht viele Bücher. Nina ist eine toughe, junge Frau, die sich nicht einfach herumschubsen lässt, was sie sehr sympathisch und die Story realistisch macht. Jai ist so, wie man sich viele Youngstars vorstellt, aber das macht ihn in…

Leben oder Sterben? (Rezension)

Spoilerwarnung!!! Wer Kateryna - Die Reise des Protektors noch nicht gelesen hat, wird hier gespoilert!!!

Inhalt Nachdem Dunja im Meer ertrunken ist, wacht sie nackt in der Unterwelt auf. Als kurz darauf ein Blutmagier auftaucht, um sich Blutopfer zu holen, nimmt er sie mit. Denn Taron erkennt Dunja wieder und versteckt sie bei sich im Schloss. Wenn einer seiner Familienangehörigen von ihr wüsste, dann würden sie ihm wegnehmen und das wollte er verhindern. Dunja hingegen muss sich darüber klar werden, dass sie viel zu jung gestorben ist. Ohne Erinnerungen beginnt sie ein neues, gefährliches Leben und muss schwere Entscheidungen treffen...
Kritik Es ist gut, dass dieser Kurzroman mit bei Kateryna - Die Reise des Protektors enthalten ist, da man dadurch besser mit Dunjas Tod zurechtkommt. Zwar ist sie mir persönlich nicht so sehr ans Herz gewachsen, aber trotzdem kommt ihr Tod ziemlich plötzlich. Außerdem ist es sehr schön, dass man noch eine andere Seite von Taron erlebt und sich enger…

Kateryna - Die Reise des Protektors (Rezension)

Inhalt Kat, die Anführerin der Robins, rettet einen Fremden bei einem Überfall. Sein Name ist Nash, ein Protektor, und er braucht dringend ihre Hilfe. Er lebt im Nachbarland, wo seine Großmutter, wie alle anderen älteren Bewohner, verschwunden sind. Kat stimmt zu, was auch ihren besten Freund Juri dazu zwingt, mitzumachen. Protektoren sind Magier, die an die Gesetze der Natur gebunden sind und mit ihrer Magie niemandem etwas zuleide tun dürfen. Die Reise birgt alle möglichen Gefahren und so suchen sie sich Hilfe bei Freunden. Dunja schließt sich ihnen für die gesamte Reise an, weil sie sich erhofft, dass Juri endlich ihre Gefühle erwidert. Dieser hat aber nur Augen für Kat, die versucht, keine Gefühle für Nash aufkommen zu lassen. Das größte Problem geht vom neuen König des Nachbarlandes aus. Er will Nashs Tod, weil er ihn zum Mörder des alten Königs erklärt hat. Der Kronprinz ist mit seiner Leibwächterin geflohen. Um seine Macht zu sichern, will der neue König alle Protektoren töten…

Top Ten Thursday

10 Bücher, die du gern als nächstes lesen möchtest



Die restlichen drei sind: - Die Chroniken des Magnus Bane - Cassia&Ky Band 3 - Wie Sterne so golden
Und wie sieht es bei euch aus?

Zur Fußball Em...

Als erstes erstmal Gratulation Portugal. Ich muss ja zugeben, dass ich kein Fan von Ronaldo bin, aber im Finale bin ich dann doch für die Portugiesen gewesen. Ich meine, wenn man mal das Fairplay betrachtet, dann durfte Frankreich nicht gewinnen. Es ist auch festzuhalten, dass die Spiele der Franzosen alle nicht sehr schön waren, da sie dem Gegner kaum Platz lassen, um überhaupt einen Schritt zu gehen. Dass da mal einer hinfällt, wird dann direkt Pfiffen der französischen Fans quittiert. Leider haben die Schiedsrichter den Franzosen viel zu viel durchgehen lassen. Wie viele Gegner sind bei einer Ecke im französischen Strafraum gefallen oder am Springen gehindert worden? Zu viele, als dass man es ignorieren kann. Wenn die andere Mannschaft dann dieselben Dinge tut, werden Fouls gepfiffen oder es gibt gleich die gelbe Karte.
Dann ist da noch etwas, dass mir gestern aufgefallen ist. Ronaldo wurde gefoult und ich muss zugeben, dass ich mich darüber meist freue, aber es war schon kein fair…

Eröffnung des Drachennests

Hallo ihr Lieben,
gestern wurde in Leverkusen das Drachennest eröffnet. Da ich die Bücher des Drachenmondverlages so sehr liebe, musste ich natürlich dorthin. Ich war gegen zwölf da und es war rappelvoll im Laden. Man konnte sich kaum bewegen und kam nur sehr langsam zu den Bücherregalen. Denn jede Wand war voller Bücherregale, die gut bestückt mit den Drachenmondbüchern waren. Dazwischen lagen dann Dracheneier und auf den Regalen saßen die verschiedensten Drachen und passten auf.
Als es dann hieß, wer fünf Bücher kauft, bekommt einen Jutebeutel gratis dazu, habe ich all meine guten Vorsätze über Bord geschmissen und mir fünf Bücher, statt der zwei geplanten, gekauft. Leider war "Ein Himmel aus Lavendel" noch nicht erschienen, weshalb es andere Bücher in mein Regal geschafft haben.
Es gab auch ganz viel zu essen. Z.B. eine kunterbunte Torte mit einem Drachen darauf und Kekse mit dem Verlagslogo. Schon zu Beginn war Julianna Grohe dort und hat fleißig Bücher signiert, so auch…

Gläsernes Schwert (Rezension)

Wer Band 1 "Die Rote Königin" nicht gelesen hat, wird ab hier gespoilert werden Inhalt Nachdem Mare und Cal gerade so aus der Knochenarena entkommen konnten, müssen sie feststellen, dass Maven sie weiterhin jagt. Auch die scharlachrote Garde gerät in große Gefahr, weil sie den beiden halfen. Dabei hat Mare nur ein Ziel. Sie will diejenigen finden, die so sind wie sie und ihr Bruder Shade und vor Maven und Königin Elara retten. Und sie will auf keinen Fall an Mavens Seite zurückkehren. Immer wieder muss sie die Wogen zwischen der Garde und Cal glätten, weil die Roten dem verstoßenen Silberprinzen nicht vertrauen und ihn liebend gern eintauschen. Werden Mare und Cal einen schier aussichtslosen Kampf gegen Vorurteile und gegen Maven und Elara gewinnen können?
Kritik Es beginnt, wo der erste Teil endet und man findet sofort wieder in die Story hinein. Da man nicht mehr alles wichtige genau im Hinterkopf hat, werden Details nochmal erlebt oder Mare denkt an einzelne Dinge zurück,…

It’s Time For The Hamilton Book Tag

The Room Where It Happens – A book world you would put yourself into Eine schwere Aufgabe, da viele meiner Lieblingsbücher entweder in der realen Welt oder einer schrecklichen spielen. Zumindest für eine Gruppe ist die Welt normal oder schrecklich und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich dann zu genau denen gehöre, was mein Leben nicht verändert oder sogar verschlechtert. Ich glaube, ich wähle die Welt von Arya und Finn und hoffe, dass ich eine Gezeichnete bin.
The Schuyler Sisters – An underrated female character Das ist definitiv Bella Cullen aus Twilight. Viele werfen ihr vor, dass sie antifeministisch sei, dabei setzt sie ihren Verstand ein und ihren Willen durch. Letztendlich entscheidet sie, wie man im ersten Teil gegen James vorgeht und dass sie ihr Leben für ihre Kind riskiert. Außerdem ist sie einer der Hauptgründe, weswegen (Achtung Spoiler!!!!) die Volturi schlussendlich doch nicht angreifen. Als Charakter liebe ich sie einfach und wünschte, es gäbe noch so viel mehr …

Top Ten Thursday

10 Bücher aus dem Script 5 / Loewe Verlag 1. Legend 2. Layers 3. Die Verratenen (Eleria Trilogie) 4. Von der Nacht verzaubert 5. The Young Elites (auch wenn es noch nicht erschienen ist, freue ich mich so sehr darauf, dass es einfach in diese Liste gehört) 6. Nach dem Sommer 7. Rot wie das Meer (Ich liebe dieses Buch einfach *-*) 8. Erebos 9. Saeculum 10. Schimmert die Nacht
Wie immer ist es kein Ranking, sondern die Reihenfolge, in denen mir die Bücher eingefallen sind. Schimmert die Nacht ist ein Spin-Off zu Von der Nacht verzaubert, aber da es sich um andere Charaktere handelt, zähle ich es als Einzelband.

Und wie so oft kommt es einen Tag zu spät. Ihr kennt es doch bestimmt, wenn man zu viel zu tun hat, als dass man zum Schreiben kommt. Bald verrate ich euch auch etwas über mein aktuelles Projekt. Bleibt am Lesen und genießt all die guten Bücher!

Just a thought

Selection soll jetzt ja ein Film werden. Schön und gut und ich freue mich auch schon mega darauf. Die geplante Serie von CW war ein echter Reinfall. Die Besetzung des Maxon war mehr als falsch. Man hatte Michael Malarkey als Maxon gewählt. Er spielt auch den Enzo in Vampire Diaries und ist eher Bad Boy als charmanter Prinz. Kein Wunder, dass allein der Trailer schlecht ankam.
Jetzt gibt es natürlich einige Spekulationen, wer Maxon gerecht werden könnte.


(Quelle: Von Gage Skidmore - www.flickr.com/photos/gageskidmore/19469939079/in/photolist, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41796992)

Viele wollen Josh Hutcherson als Maxon sehen. Wenn er die Rolle bekommt, dann werde ich mir den Film niemals ansehen!!! Ich finde ihn in seinen Rollen unsympathisch und schmierig und er könnte viel eher Maven in Gläsernes Schwert spielen.


(Quelle: Von Gordon Correll - Max Irons, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41406476)

Ein anderer Kandidat, den i…

Top Ten Thursday

Meine bisherigen Lesehighlights 2016 - Die vierte Braut - Die dreizehnte Fee - Erwachen - Die dreizehnte Fee - Entzaubert - Arya & Finn
- Opposition - Schattenblitz - Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint - Wie Monde so silbern - Der dunkle Kuss der Sterne - Windfire - Elfenglanz

Smaragdgrün (Filmrezension)

Inhalt Nachdem Gideon Gwendolyns Herz gebrochen hat, hat sie sich zurückgezogen. Dank des Chronografens in ihrem Besitz muss sie nicht mehr zu Loge zum Ellapsieren und kapselt sich von ihnen ab. Das schürt Misstrauen bei Mr Whitman, der vom Grafen zum neuen Logenmeister ernannt wurde. Er lässt beide Zeitreisende rund um die Uhr beschatten und ihre Wohnungen durchsuchen. Gideon macht eine schwerwiegende Entdeckung, kann sie Gwen aber nicht mitteilen, weil sie ihm noch immer nicht vertraut. Bei einem gemeinsamen Zeitsprung macht er alles nur noch schlimmer und vertreibt sie gänzlich. Als er dann den Grafen zur Rede stellt, wird er gefangen genommen. Gwendolyn flieht mithilfe ihrer Freunde und muss um Gideons Leben bangen, Werden sie den Plan des Grafen vereiteln und ihre Liebe retten können?
Kritik Mittlerweile sind die Produzenten so schlau und schreiben nur noch "nach Motiven des Bestsellers Smaragdgrün von Kerstin Gier", denn es weicht enorm vom Buch ab. Auch einige Regeln…

Ich werde immer bei dir sein (Rezension)

Inhalt Cassie und Ethan kommen sich langsam wieder näher. Dabei ist es diesmal anders. Cassie ist die, die nicht vertrauen kann und nicht wirklich bereit für einen neuen Versuch ist, während Ethan nichts anderes will. Er bemüht sich, lässt es langsam angehen, um die Liebe seines Lebens zurückzugewinnen. Währenddessen werden die beiden Trennungen des Paares an der Grove erzählt. Es geht um die Versuche, sich voneinander fernzuhalten und wie sie dann doch wieder zusammen kamen. Und auch um die Abschlussprüfung an der Grove, die eine besondere Herausforderung für das Paar darstellt. Dabei bleibt nur die Frage: Können die beiden endlich glücklich miteinander sein?
Kritik Was der zweite Band besser macht als der erste, ist, dass es hier mehr um die Trennungen geht, wodurch man Cassies Probleme versteht. Im ersten Teil ist sie wütend auf ihn, dabei erfährt der Leser nicht wirklich warum. Das wird im zweiten Teil nachgeholt. Dadurch, dass die Erinnerungen genau an den richtigen Stellen komm…

Arya&Finn - Im Sonnenlicht (Rezension)

Inhalt Die geheimgehaltene Prinzessin Elena will sich mit ihrem Königreich vertraut machen. Dafür aber muss sie das Schloss und dessen Schutz verlassen. Sie macht einen Deal mit "dem Streuner", der das Königreich besser kennt als jeder andere. "Der Streuner", oder auch Finn genannt, begibt sich aber nicht allein auf die Reise mit Elena, von der er nicht weiß, dass sie die Prinzessin ist. Er nimmt seinen guten Freund Bero und ihr gemeinsames Pflegekind Ilias mit auf die Reise. Auch Elena ist nicht so dumm, alleine das Schloss zu verlassen. Sie sorgt dafür, dass ihre beste Freundin und künftige Leibwächterin Arya mitkommt - wenn auch gegen deren Willen. Dabei bahnen sich böse Machenschaften an und die Menschen sind nicht alle so gut, wie Elena denkt. Die Reise birgt allerhand Gefahren für die Reisenden . . .
Kritik Der Schreibstil der Autorin hilft dem Leser, in der Geschichte einzutauchen. Die Charaktere sind glaubhaft und realistisch und bleiben sich im Laufe der …